Gedenken an materielle „Werte“ auf dieser Welt und unser schleichendes, freiwilliges, kontinuierliches Abtreten an Unbefugte mit samt unserem eigenen lebendigen Leben und Leib. - Ein reissender Sog!

  1. 1.Tauschmittel

  2. 2.Primitvgeld (z.B. Muscheln, Salz, Reis)

  3. 3.Geld: Geltet als Schein (Geldschein) für Gold Hinterlegung, weil zu umständlich mitzutragen

  4. 4.Staatswährung zur Kontrolle und Sicherung des Handels und der Bevölkerung - Bankkonti mit Zinsen

  5. 5.Bargeld + virtuelles Geld von Banken aus dem Nichts erschaffend mit Zinseszinsen

  6. Zukunftswunsch der imperialen Macht „Bargeldlos“ ?

  7. 6.Unisono nur noch Bankkonti ohne Bargeld: Virtueller Personalwert reduziert auf virtuelle Bank-Konto-Zahl mit ON/OFF Modul zur Totalkontrolle der Person durch Unbefugte


Lösung:

Aus einer tiefen Stromschnelle im Flusse befreit man sich durch Sammeln eines total klar gezielt gefassten Gedankens (Geist - Intension) mit gleichzeitigem sanften Niederkauern gezogen bis zum Flussgrund. Grund erspürt, erfolgt durch konzentrierte Leibeskräfte (Überlebenswille - Konzentration) ein jähes kraftvolles Querschnellen aus der Hocke (Physische - Aktion). So gehandhabt befreit man sich aus allen einverleibend zerstörerischen Lebensweisen ob seelisch, geistiger, emotionaler oder physischer Art. Ohne Geist, kein Wille, keine Aktion. Ohne Quer(denken) zieht der Strudel hinnieder in die Höll`, egal auf welcher Ebene.


Und nun beginnt‘s satirisch locker.......
und.....
endet in paradisischer Freude:


Der Mammon, sagt man, sei ein Schnöder,
doch ohne ihn ist's noch viel öder.

Im Norden, Osten, Westen oder Süden
überleben nur die ganz Liquiden.

Ohne Rubel geht die Olga mit dem Ivan in die Wolga.
Für Karl-Otto gilt dasselbe, ohne Mark geht‘s in die Elbe!

Wenn Achmed keine Drachmen hat,
lutscht traurig er am Dattelblatt.

Es macht Umberto ohne Lire mit Spaghetti Harakiri.

Hat der Svensson keine Öre, ächzt von dannen seine Göre.

Nimm des Österreichers letzter Schilling,
nimmt ghörig ab das gute Feeling.

Norbert Rost 2004


Gell, da war die Vielfalt noch intakt

heut‘ , geiselt das Dollar-Euro-Pack.


Die Schweizer zahlen noch in Franken,
dies tun sie stolz und würdig danken,
auch wenn subtil im Kurs verkappt,
Till Eulenspiegel den Euro knackt. 

Unisono neutral global banal kollossal ganz schal
ist die Vielfalt geopfert, ganz fatal,
dem Grosskonzern-Kommerz Elit-UNIONal.

Drum ist‘s Zeit für die Gesundung von Innen
auf Kerniges wir neu uns besinnen
regionale Währungen, Gemüse, Frucht, Arbeit und Reben
alles Regionale in den Regalen der Region zum keimenden Neu-Auf-Leben

Wir pflanzen aus gesunden Kernen
neue Bäume und Ideen,
wir palavern nicht über‘n Zaun
und tun die Erde selbst bebau‘n.

Wir helfen einander, wo wir können,
erfreuen uns des sinnvollen Lebens.

Unser Fokus dient dem Kreislauf, dem regionalen,
auf dass wir uns alle in Verbindlichkeit tragen.

Aus der Fülle der Herzen wird Fülle genährt,
die Ernte ist reichlich und noch viel mehr.

Besinnen
Sinne
Sinn
Innen
Kern
Inhalt
innehalten
halten
Halt?
Halt!
Stopp!

Stopp dem Wettkampf, stopp dem Aussen,
stopp dem chaotisch Bewegtwerdens ohne Pausen!

Ich halte inne, besinne mich des Innen, das so fern,
in meinem Inhalt schläft ein vergessener Kern.

Mein erwachender Kern ist mein ganzer Halt.
im Aussen gibt es nur Schein-Sicherheit.

Die Fülle erwächst aus meiner gesunden Mitte,
dem Quell meines Lebens Lichte.

Sich aus aller Herzens Fülle ergiesst
Freude bis ins dunkelste Verliess,
sich auch dort das Lebenslicht entfacht,
reiche Ernte für alle, mehr als tausendfach.

Vom Mangel zur Fülle zum Überfluss
und dies aus aller Herzen, welch herrlicher Genuss!
Gemeinsam verbindlich getragen regional
Feudales erschaffend, so einfach, einfach genial!


Danke für‘s lesen!
Lisanora Boppart, 12.1.16

UNSER GEBURTS- UND NATURRECHT

Praxis zum
Lebensraum

Bedingungslose Liebe ist
DIE ESSENZ, die alles zusammen hält und die Fülle auf Erden bringt
und nichts anderes!

gesetztlich begründete Zwangsarbeit der Allgemeinheit
wert-zu-schöpfendes Potenzial, das tragende Element des Systems: Die Bevölkerung

Feudalherrschaft
Unter-Nehmer Arbeitgeber, Human Ressource Management

Kontrolle Polizei Justiz

Kriege, organisierter Terrorismus

Wissenschaft, Religionen Mainstream, Wissens-Betrug am Menschen

Raffgier

selbst ernannte Elite

Spielreglement des Monopolis

Das „Eccles Building“, Hauptsitz der Federal Reserve FED  in Washington, D.C.

Wertansammlumgs Pool des Weltsystems
von Fleissig zur (ge)Macht

Unsere Mutter Erde mit ihren Elementen mit uns
Menschen, mit allen Tieren und allen Pflanzen

Es ist aller Lebewesen, den Menschen, den Tieren und den Pflanzen, bedingungsloses Natur- wie Geburtsrecht, hier auf Erden zu leben, ohne etwas bezahlen zu müssen. Die Natur, die Mutter Erde lebt in Symbiose mit allen Lebewesen, die aus ihr und dem Geist zusammen hervorgegangen sind. Sie stellt die Nahrung und den leiblichen Schutz bedingungslos zur Verfügung. Der Erdboden, das Wasser, die Luft, das Feuer und der Äther. Und wir Menschen als Krönung der Schöpfung widmen uns der Entfaltung unserer im Kern schlummernd mitgebrachten Gaben, die immer fort ungeahnt fantasievollste Schöpfungen zur Freude aller hervorbringen. In diesen paradiesischen Verhältnissen geniessen alle die reiche Fülle in der vielfälltigen Materialisation aus dem Geist, sowie aus dem Schlaraffenland der Mutter Natur.


Aber, da kommt etwas Absurdes dazwischen, ein Keil….!

Teile, was ursprünglich symbiotisch zusammengehört, sperre den benötigten Teil ein, bewerte ihn, und verkaufe ihn an die Bedürftigen.

Keile und herrsche - teile und herrsche !


Unsere Welt – ein künstlich gemachtes Weltsystem

Eine handvoll kaltblütiger Marionetten der dunklen Macht entmündigen die Menschen, trennen sie durch scharfe Kontrollen gestützt durch imperiale Gesetze vom natürlichen Zugang zu allem, was bedingungslos ihre Lebensbedürfnisse decken würde und Allgemeingut ist:

Sie verriegelt diesen natürlichen Zugang zum

  1. Erdboden mit dem Bodenrecht als erobertes Eigentum, zu den

  2. Bodenschätzen mit dem Gesetz des Schürfrechts, zu den

  3. Pflanzen durch das Gesetz des Wald- und Landwirtschftrechts, zu den

  4. Samen mit dem Verbot der privaten Saatgutherstellung, zum

  5. Wasser durch privater Monopolisierung der Quellen

  6. wärmespendenden Materialien mit privatem Schürfrecht, zur

  7. Luft durch CO2-Abgaben, zum

  8. Ur-Wissen durch Wissenschafts- und Religions-Glaubenszucht und zum

  9. Äther durch Gebühren in der Schweiz über die Firma BILLAG inkassiert  - und es wird auf unseren freien

  10. Geist über  H.A.R.P. (High Altitude Research Project), WLAN, WI-Fi und  Mobilfunkantennen in westlichen Hemisphähren flächendeckend manipulativ übergegriffen.

  11. Schutz bietet hier alleinig der Weg DER MITTE zwischen dem irdisch flüchtenden Geist-Herrscher LUZIFER und dem irdisch einbohrenden Materien-Herrscher AHRIMAN. Dieser MenschWerdungsWeg birgt die Mitte der Selbst-Bewusstwerdung und der Erkenntnis der Mächte des „Uns-Ziehenden“ hier auf Erden.  Die Erkenntnis führt zur Läuterung in die christ-all-in geistige Form der freigeistigen Selbstbestimmung.

Für viele wirkt diese Aussage vielleicht augenverdrehend. Dies birgt allerdings UNSERE EIGENE HERAUS-CHRIST-ALL-ISIERENDE FORM = in CHRISTUS. Es birgt die eigene christ-all-ine Wirklichkeit in der Enthebung aus dem Verfallenseins im Religiös-Esoterischen des Januskopfes  des weltabgewandten „lichtbringenden“ LUZIFERS und Enthebung aus der Gegenkraft AHRIMAN, der in die Erstarrung führt und den menschlichen Geist in Materialisation verneint und im dargereichten Tellerrandwissensdenken dogmatisch konserviert.

Schutz resultiert allein daraus, dass durch das Bewusstwerden, dass die Verführung durch den Lichtgeist LUZIFER als Gleise des weltfremden abgehobenen Geistes (Seelenbalsam-Esoterik)  einerseits und durch das Verführtwerden durch den einfrierend erstarrten Materialismus AHRIMANs als Mamon, fleischliche Verirrungen und als sogenannt zugelassene irdische Wissenschaft, die den menschlichen Geist und heute auch die seiende Seele verneint und den Genderwahn anführt, andrerseits, real in dieser Welt wirken und nahezu in die eigene Verantwortung zwingen zur freien, persönlichen Wahl, wo wir partizipieren wollen. Der eigenverantwortliche Vorgang, sich dem Verderben des eigenen Geistes zu entziehen und die  freie Selektion auch verantwortungsbewusst zum Wohle der  unmittelbaren Umgebung wie Mitmenschen, Tiere, Pflanzen und Mutter Erde zu leben und dies auch in die Tat umzusetzen, wirkt zur Freiheit hin.

Dies gewahr zu sein, dass diese Kräfte hier auf Erden uns ver-ZERREN wollen und sie halt eben gerade hierfür existieren, verdingt uns hier genau dazu, CHRIST-ALL-IN diese „Feinde“ zu lieben (Gebot: Liebet eure Feinde),ohne an sie zu verfallen und den bewusst herauschristallisierten Weg zwischen Luzifer und Ariman zu gehen - AB DURCH DIE MITTE, während wir uns nicht aus unserer Mitte vertreiben lassen! Hierin erhöhen wir den kosmischen Klang unserer Wesenheit und den unlichten  Manipulationen etwelcher Art wird gerade dadurch die Angriffsfläche entzogen. Genial, genial einfach.

Hier ist der Weg, den wir in die eigene Freiheit wünschen, kurz und klar definiert. Dies ist der Entwicklungsweg aus dem tierisch unbewussten Hamsterrad-Dasein ins wahre Menschwerden. Es birgt Arbeit, Arbeit an sich selbst, ohne Zweifel. Der Vater Staat und die Mutter Kirche sind überlebt. Die Eigenverantwortung ist zu packen! Gerne helfe ich Ihnen dabei :-) !


Weiter im Text.....

Die von der Mutter Natur bedingungslos zur Verfügung stehenden Schätze, die für unser aller Leben in Fülle für alle Arten von Lebewesen frei gegeben sind, werden durch gesetzte Verbote mit Strafverfolgungsandrohung (Gesetze) für Menschen  und Jagd-Gesetze für Tiere dem Allgemeinwohl entzogen. Die Systemhüter „verwalten“ nun das Eroberte für die (All)Gemeinheit, geben ihm einen (Schein-)Wert, den es zu entrichten gilt. Für dieses Entgelt muss aber zu erst gearbeitet werden. Somit entsteht der Wert des Geldes, das durch das Ver-Urteilt-Sein im Gesetz durch obligate Lebens-Zeit-Investition erworben wird. Dieses durch das GESETZ-te  (Un)Recht erzwungene Lebenszeit-Investition (Zwangs-Arbeit) erworbene Geld dient dazu, die Deckung der natürlichen Bedürfnisse zu kaufen, die eigentlich von der Mutter Erde bedingungslos zur Verfügung stünden. Der Mensch muss für seinen Lebens-Unterhalt zuerst hart arbeiten und Fremden dienen. Und somit ist das sich ewig drehen müssende Rad der Wert-Schöpfung für andere und des Wett- Bewerbens und Wett-Kämpfens entstanden. Länger, höher, weiter, schneller. Nur der Beste ist gerade gut genug, er könnte jedoch noch etwas mehr leisten ..................!

Um an unsere eigenen Werke zu gehen, wofür wir Menschen eigentlich auf die Erde inkarniert haben, bleibt selten bis keine Zeit. Die „beste“ Lebenszeit geht im Wett-Bewerb, Wett-Kampf, Ver-Dienen und in der Er-Holung völlig unter. Es verjährt die Ent-Wicklung unserer schlafenden Begabungen, sie werden ranzig und viele Menschen bis alle warten auf die Pensionierung, die vermeintliche Freiheit!

Der Boden, das Wasser, die Luft, das Feuer, der Äther, die Pflanzen, die Samen alles aus der Natur ist unter privat nehmerischem Eigentum. (Unter-nehmen = durch Täuschung erobern). Alles wird kontrolliert, manipuliert und zwanghaft im Mangel gehalten, um es dadurch teuer verkaufen zu können. Die gepriesene Regulative des Weltsystems ist: Angebot und Nachfrage. Um die Wirtschaft wieder anzukurbeln wird Zerstörung durch intrigant inszenierte Kriege hergestellt, damit der Neuaufbau wieder neuen Fleiss generiert, der zu den Machern der Kriege fliesst. Von Fleissig zu Reich.

Dies ist das WertWeltsystem, das künstlich durch die Macht-Inhaber mit Intrigen, provozierter Massenhysterie, verdeckt inszenierten Terror, Todesstrafen, Gemetzel, arrangierte Revolutionen, Kriege und Vergewaltigungen in jeder Hinsicht hergestellt wurde. Durch diese Brutalitäten wurden über Jahrhunderte bei den Menschen extra negative Emotionen hervorgerufen wie Ängste, Wut, Ohnmacht, Verwirrungen, Leid, Verzweiflung, Schmerz, Schamgefühlen und mehr, d.h. durch alle extra hervorgerufenen negativen Emotionen lud sich diese sogenannte künstliche Matrix auf, so wie ein Luftballon mit Helium aufgeblasen wird, damit er fliegt. Die Administration der elitären Systeminhaber ist damit beschäftigt, über die Massenmedien, der Meinungskontrolle (Mainstream), die Menschen latent in den negativen Gefühlen zu halten und mit „Brot und Spiele“ zu unter-halten, um sie am „Ball“ zu halten, damit sie immer beschäftigt sind und nicht selber denken, damit die Matrix VON FLEISSIG ZU REICH nicht zusammenbricht.

Dieses Weltsystem ist ein künstliches Lügengebäude und eine komplette Irreführung der Menschen. Das ganze Elend auf dieser Erde verdanken wir der dealenden intriganten Gelt-Wert-Fälscher. Das Betriebssystem der künstlich erzeugten Matrix heisst: UNTER-NEHMEN PARADIES. Durch Täuschung wurden wir des Paradieses beraubt, um es uns modifiziert wieder teuer zu erkaufen! Es ist das Grundgerüst der künstlichen Matrix, damit das Machtkonstrukt überhaupt funktioniert. ZWANGSARBEIT UND ANGST VOR KRANKHEIT UND SCHMERZEN ist das Glaubens-Programm (Erbsünde) der Menschheit, das durch juristisches (Un)Recht, Gesellschaftsdiktat und Verträge und Mainstream-Medien aufrecht erhalten wird. Dies ist alles strategisch gewollt und erzeugt ein Vakuum, das dazu dient, uns Menschen zum Antrieb des systemisch obligatorischen Trab im Zwangs-Wettkampf-Hamsterrad zu geiseln, um unsere Lebensenergie in Form von festgelegten materiellen Werten abzusaugen.

Alle Weltgesetze dienen der Kontrolle der Ressourcen der Erde auch jener der Mensch-Lebens-Energie (Human Resource Management!), damit das Geld vom fleissigen Sklaven zur reichen Macht fliesst, die der Erdbewohner Allgemeingut in jeder Hinsicht ausbeuterisch (unter-nehmerisch) verwalten!

  1. 97 % des Weltgeldes sind nur Buchungszahlen auf virtuellen Konti bei den Banken, die diese Schein-Werte durch die Kreditvergabe-Buchung aus dem Nichts selbst herstellen, natürlich nur im Gegenzug einer Sicherheit Ihrerseits, am liebsten von Bodeneigentum. Somit hat die Bank den Fuss in Ihrer Haustür. Die Option, aus ev. gesetzlich arrangierten Gründen eine Enteignung vornehmen zu können, ist gesichert. Die EU-Bankenrettung wurde durch die Umverteilung der Bankschulden in Staatsschulden auf jeden Buckel der Bevölkerung gebürdet. Das Volk ist gesetzlich gezwungen, diese aufgelasteten Schulden durch Entbehrungen und staatlichen Kürzungen in jeder Hinsicht und noch höheren Steuern abzugelten! Der Plausibilität einer Enteignung virtuell vom Bankkonto oder von Bodeneigentum eines Menschen ist inszeniert. Erwachen, Erwachen ist gefragt.

  2. Die angestrebte Bargeldlosigkeit birgt in sich den schon bestehenden Bankkonto-Zwang inkl. der bereits gesetzlich legitimierten Negativ-Zins- Belastungen. Es gipfelt darin, dass die obligate Anbindung des Menschen an das eigene Bankkonto ohne Bargeld die perfekte „Mensch-Energie-Melk-Konsole“ ist. Der Hamsterrad-Lauf des Menschen (Arbeit) bringt virtuell Zahlen auf das virtuelle Bankkonto, dessen virtuellen Inhalt durch gesetzliche Neuregelungen einfach enteignet werden kann, oder der eigene Zugang zum virtuellen Konto kann vereitelt werden. Die Bargeldlosigkeit und Bankkontenpflicht ist das Züchtigungs-, Selektions- und totalitäre Kontrollmittel der dunklen Macht über die ganze Erdenbewohner schlechthin! Viele Menschen spüren bereits in den gefluteten Gefängniskammer das Wasser am Halse.

  3. 3 % des Weltgeldes ist in Geld-Scheinen(!) und Münzen geprägt

  4. 99 % des Weltgeldes gehört 1 % der Weltbevölkerung

  5. 2/3 der Weltbevölkerung lebt in Armut

  6. Geld entwertet in jeder Hinsicht alles, was sich in Vollkommenheit offenbaren würde. Alles, schlichtweg total alles wird zu Markte getragen.

Bedingungsloses Geburts- und Naturrecht aller Erden-Bewohner

Es ist jedoch das bedingungslose Natur- und Geburtsrecht aller Erden-Bewohner, ohne diese Keile der Unter-Nehmer diese Erde als unsere grosse Mutter zu erleben, die für uns wie eine leibliche Mutter sorgt. Sie ist unsere grosse UrMutter unser aller Körper ist aus ihr. Es ist wichtig, dass diese frohe Botschaft als unumstössliche Wahrheit in unser Gehirn, Herz und Zellen wieder Einzug hält! Somit kann Hoffnung, Vertrauen, Friede und Harmonie einkehren und wir werden wieder mündig und autonom, wohin wir unsere Energie mit unserem Fokus lenken wollen – es wird sich manifestieren!


Folgen sie keiner Hysterie, egal woher sie kommt, sie kommt garantiert zu aller erst über den Äther daher. Sie wird in die Smartphones, TVs und Radios und Newspapers hineingeflogen wie z.B. die Schweinegrippe, die nicht fliegen kann, wie dies die Vogelgrippe auch nicht kann; die EBOLA ist die Summe hoher Mangelernährung mit zusätzlich extremen toxischen Belastungen; Kriege, die Sie nicht selbst angezettelt haben, diese wollen Sie wahrscheinlich auch nicht mit Ihrem eigenen Körper als Zielscheibe unterstützen.

Durch diesen Einschub des Keils der selbsternannten „wunderbringenden“ Parasiten entstand jegliches Leid und all die Zerstörung hier auf Erden. Und wir haben unbewusst mitgemacht – aus Angst vor bestialischen Bestrafungen und dem Fegefeuer und der Hölle nach dem Sterben, mit der man der Menschheit drohte und/oder des Verführungwillens zur allmächtigen GIER, Besitz zu Raffen und im Status als Mitglied des Systems elitär zu werden.  Jede erzeugte Sucht ist letztlich eine Züchtigungsmittel, ein Joch.

Stellen Sie sich vor, ab sofort erhalten Sie Nahrung und ein Zuhause von der Mutter Natur nicht durch harte Arbeit, nein, rein die Symbiose zwischen der reinen Mutterliebe und unserer Liebe zur Mutter bringt diese bedingungslose, wunderbare Fülle in unser Leben. Kein Gefälle mehr! Es siegt der Gleichstand und Respekt. Nicht dass jegliche Arbeit wegfallen würde, die Ameisen sind ja auch lebensfreudig und fleissig, obwohl sie vom System (noch) keine Steuern und Mietzinse eingefordert erhalten.

Wir organisieren uns besser als das Weltsystem, weil die Kontrollen wegfallen. Eine Lüge bedarf immer eines grösser werdenden aufgeblasenen teuren Kontrollsystems mit eingeforderten Sanktionen, um bestehen zu bleiben. Beim natürlichen Leben in Symbiose mit der Natur und den Mitmenschen und Tieren sind wir mit unseren Begabungen, die wir mitbringen und entfalten, herzlich eingebunden. Und horchen Sie einmal in Ihr Herz hinein, es entspricht doch der Wahrheit, dass kein Mensch Krieg will!

Das EGO im Menschen ist synonym zum künstlichen WeltWirtschaftsWertschöpfungsSystem, das im Aussen manipuliert und regiert. Das EGO ist die schwarze kleine Kracke in uns, das Retortenbaby des grossen schwarzen alles verschlingenden Kopffüssler mit seinen unzählig vielen Fangarmen nach allem greifend. Das Ego ist gemacht und völlig unnatürlich. Das Ego ist die systemdelegierte Kontrolle der eigenen Seele. Der Mensch kontrolliert sich über das künstlich erschaffene EGO selbst im Auftrag des Systems. So genial, nicht wahr! Der Polizist und Ordnungshüter in uns, der uns sogar ins Bett begleitet und zugegen ist, bis wir einschlafen. Die Träume wollen uns dann darauf aufmerksam machen, dass da etwas ganz und gar nicht stimmt in uns. Ab und zu belohnen wir uns selbst, weil wir stets so brav dem Ordnungshüter folgen und zwischen durch betäuben wir uns mit einem guten Glas Wein, damit alles einen rosaroten-hellblau Touch erhält und ein vorübergehend täuschender innerer Frieden entsteht.

Das Ego besteht aus Kontroll-Programmen, die durch Bestrafungen, Konditionierungen, was zu glauben und was zu wissen sei, in den Mentalkörper „eingebrannt“ sind. Gleichzeitig sammelten sich im Emotionalkörper die schlechten Gefühle, die wir durch die Verbote und Aufzucht nicht zum Ausdruck bringen durften! Das Ego besteht nur aus Zucht-Programmen und blockierten (Wut, Angst, Scham etc.) Gefühlen, die vom System beabsichtigt, den Fluss der Eigenart des Seins verhindern. Angst ist das beste Kontrollmittel! Dies dient dazu, die Menschen als Zwangsarbeiter wertschöpfbar verbrauchen zu können.

Die Dominanz des Egos führt letztlich immer in die Krankheit, weil der Mensch in der Selbstverquälung und im Irrsinn eines künstlich erzeugten Wissenslabyrinths lebt. Deshalb gibt es die staatlich verordnete Krankenkasse. Das System-Personal haftet solidarisch für „selbstverschuldete“ Krankheiten, die der pharmazeutischen Industrie und den Spitäler, leider auch zu Profitzentren verkommen, gute Gewinne generiert. Es wird gewusst, dass das System-Personal krank wird. Wertschöpfung, wo man hinschaut. Es wird durch GESETZ-TE (Un-)Gerechtigkeit ein Vakuum geschaffen, und der Mensch ist durch sein EGO automatisiert zu traben. Sein Erwirtschaftetes fliesst nur in eine Richtung und widernatürlich aufwärts zu den imperialistischen Monopolisten.

Dieses himmeltraurige Spiel heisst MONOPOLI und funktioniert genau so wie das Game, das sie im Spielwarengeschäft kaufen können. Die Bank wirft immer wieder Geld in die Runde, damit die Reichen noch reicher werden, weil denen ja das Spiel ausserordentlich gefällt und sie es nicht beenden wollen. Machten Sie auch schon solche Erfahrungen mit diesem Abrichtungs-Brett-Spiel MONOPOLI. Früh übt sich, wer zum empathielosen, gierigen Meister trainiert werden will! Ein Mitspieler ist pleite! Das Spiel wäre jetzt zu Ende. Wer will noch eine weitere Runde spielen? Die Mehrheit! Die Banken machen‘s möglich und neues Spiel-Geld wird den Spielern verteilt, gierig wird es genommen und auch gleich wieder abgesaugt, bevor das Startgeld wieder fällig gewesen wäre. Phu! Wie geht es uns höchst persönlich dabei? Im Game kann man neu beginnen. Auf der Erde ist die all-gemeine Zerstörung und das Elend unüberseh- und spührbar.

Die Gier ist heilbar. Alle Süchte sind heilbar, wenn die Zusammenhänge verstanden werden. Die Suche erstickt nicht mehr im Excess der Sucht, sondern findet den Weg aus dem Irrgarten hinaus in den Garten Eden hinein. Kommen Sie mit?

 

Was ist das EGO ?

 

Eliminierung des EGOs - Frieden - bedingungslose Liebe für alles, was ist

So wie wir Menschen mit den Tieren und den Pflanzen mit der Mutter Erde in völliger Harmonie leben können, so könnte jeder auch mit sich selbst im Frieden leben. Je mehr EGO transformiert ist, d.h. Zuchtprogramme gelöscht und die dazugehörenden steckengebliebenen Gefühle (Blockaden) erlöst sind, desto mehr Frieden kehrt ins Herze ein. Und das WWW.MONOPOLISTENSPIEL.NWO sackt in sich zusammen. Wir be-stimmen, wohin wir unsere Energie geben wollen.

Die Lebensimpulse und die Intuition fliessen wieder frei und die Entfaltung der in uns schlummernden Begabungen kann durch das natürliche freudig triebhafte Interesse am äusseren Tun, Ausprobieren und Experimentieren ungehindert geschehen. Schöpfertum auf Erden. Und alle sind wir getragen und bedingungslos geliebt. Ist Ihr innerer Herzens-Frieden einmal eingekehrt, sind Sie Mitglied der aller effizientesten Friedensbewegung. Jeder ist fähig die Welt zu Besserem zu ändern, diese Änderung findet jedoch in jedem einzelnen selbst mit einer bewussten Selbst-Be-Stimmung  statt.

Ihr Denken ist das Ziel Ihrer zukünftigen Realität. Ob Ihre Stimmung dunkel ist oder lichtvoll - Sie be-Stimmen Ihre Realität. Ob Ihr Gemüt in Lebensfreude glüht und die Lebenslust sich in der Freude mit der Mutter Natur, den singenden Vögeln, der blühenden Blumen, der Früchte tragenden Bäumen, Sträucher und Feldern, dem Geist des Windes, des Wassers und der Sonne ergebet, ist die Ein-Stimmung in das eine All-Einig herrlich Wirkende.


There‘s No deal!

Sie be-Stimmen Ihr Licht-Dasein

oder

Sie be-Stimmen

Ihr dunkles alles verschlingende Nicht-Sein.


Sie be-Stimmen Ihre eigenes zukünftiges Dasein jeden Augenblick neu.


Achtsamkeit der Gedanken ist oberstes Gebot!


Verlassen Sie die systemische Komfortzone! Geben sie Ihre Gedanken nicht in die Fremd-Be-Stimmung einer X-beliebigen Tagesstätte, nicht dem Chef, nicht dem Kollegen, nicht dem Radio, nicht dem Fernseher, nicht dem Smartphone, niemandem. Mit Ihren Gedanken be-Stimmen Sie Ihre Zukunft, Ihr Dasein, Ihre Welt. Bewirtschaften Sie Ihre Gedanken selbst, wie ein Stück wertvolle, edle Erde, die Sie selbst mit Samen besähen und pflegen, um später genau diese reichen Früchte zu ernten, die Sie gerne essen wollen! Sie haben unabdingbar Ihren eigener Gehirn-Schrebergarten (Baum des Lebens) im Kopf angesiedelt so, wie Sie unabdingbar eine eigene Zukunft haben werden,  Ihre eigene bewusst erdachte oder halt eine aufgepfropfte ungewollt fremdgesteuerte.


Es ist uns allen gegönnt, unsere eigene ertragreiche, üppige Lebens-Ernte, die in der freudigen Krönung eines paradiesischen Festes der Dankbarkeit gipfelt, selbst zu erschaffen, wofür es jedoch eine bewusste Entscheidung zu sich selbst braucht - ein Ja für mein Selbst.


Ausser wir verfallen willenlos der Verführung der Lust-Gier, der Angst-Gier, der Opfer-Gier und der Frust-Gier der gewollt Menschen manipulierenden Triade anheim.


Ja, und so gebärt sich ALL-ES, aus uns selbst be-Stimmt, bewusst lichtvoll gelenkt oder unbewusst in der Macht der Gier als Opfer verklemmt; 
so kommt die Be-Stimmung in jedem sein Leben als Erfahrung.

Lebensfreude und
erfrischend herrlicher Licht-Frei-Geist sei mit uns !

Welt-Wirtschafts-Wertschöpfungs-System

www.XXXXXX.nwo


Umwandlung der EGO-Automation in die
Autonomie Ihres eigentlichen Selbsts
SYNERGY-RESET
eine effiziente Starthilfe für Ihre seelische Geburt
ins Hier und Jetzt 
Synergy-Reset.htmlSynergy-Reset.htmlSynergy-Reset.htmlSynergy-Reset.htmlSynergy-Reset.htmlSynergy-Reset.htmlshapeimage_5_link_0shapeimage_5_link_1shapeimage_5_link_2shapeimage_5_link_3shapeimage_5_link_4